Diskussionsforum - Alles rund um Nickelallergie
Thema ohne neue Antworten

Make-up & Mascara


Autor Nachricht
Verfasst am: 12. 01. 2017 [23:19]
ChristinaS
Themenersteller
Dabei seit: 12.01.2017
Beiträge: 1
Hallo Zusammen,

bei mir wurde eine Nickelallergie festgestellt und bin nun auf der Suche nach einer geeigneten Mascara und einer getönten Tagescreme oder Make-up.

Kann mir jemand Tipps für Produkte geben?

Danke icon_smile.gif
Verfasst am: 06. 02. 2017 [18:54]
Schwänchen
Dabei seit: 06.02.2017
Beiträge: 1
Hallo Christina
Ich habe das gleiche Problem. Auch ich vertrage keine Kosmetik mit Eisenoxid. Nach über einem Jahr Suche bin ich nun auf einen Hersteller aus Kalifornien gestoßen. Die Firma "100%pure Kosmetik" stellt ausschließlich Kosmetik mit Farbstoffen aus Früchten, Gemüse und Pflanzen her.
Man kann die Produkte über das Internet bestellen.
Liebe Grüße
Caro
Verfasst am: 10. 03. 2017 [12:51]
Eledhwen
Dabei seit: 10.03.2017
Beiträge: 1
Hallo Christina,
bei mir hat sich im Laufe der Jahre auch Frust eingestellt gehabt. Es gab kein Make-Up und keine Mascara die ich wirklich verwenden konnte.
Durch einen großen Zufall im Urlaub bin ich in einer Apotheke in Italien auf das Make-Up von "BioNike" aufmerksam geworden. Dort hab ich mich unter großer Skepsis dezent schminken lassen. Und es geschah ... nichts. Alles wunderbar vertragen. ICh bin sowas von Glücklich mich endlich wieder schminken zu können.
Ich persönlich hab mich in Italien eingedeckt. Aber soweit ich weiß, gibt es einige Onlineapotheken, die auch nach Deutschland versenden. Einfach mal im Internet gucken oder im Urlaub die Augen offen halten.
Liebe Grüße,
Karina
Verfasst am: 20. 03. 2017 [19:16]
Tedi
Dabei seit: 20.03.2017
Beiträge: 3
Bei mir funktionieren da vegane Naturkosmetik-Produkte ganz gut. Ich hab auch schon länger nach was gesucht, dann hat mir eine Freundin eine Seite mit Infos zu Naturkosmetik gezeigt (vgl. https://www.regulat-beauty.com/naturkosmetik/ ). Seitdem ich das benutze habe ich deutlich weniger Probleme mit Hautreizungen und Allergien.
Verfasst am: 30. 11. 2018 [10:49]
sensiebelchen
Dabei seit: 30.11.2018
Beiträge: 1


[Dieser Beitrag wurde 2mal bearbeitet, zuletzt am 30.11.2018 um 16:32.]
Verfasst am: 04. 12. 2018 [12:39]
Wutzi
Dabei seit: 04.12.2018
Beiträge: 0
Verfasst am: 04. 12. 2018 [12:39]
Wutzi
Dabei seit: 04.12.2018
Beiträge: 0
Verfasst am: 04. 12. 2018 [12:40]
Wutzi
Dabei seit: 04.12.2018
Beiträge: 0